Fotoreise Holland: Amsterdam, Windmühlen und Tulpenblüte

Fotowochenende für Einsteiger und Fortgeschrittene Fotografen im Mai 2020

Amsterdam ist ohne Zweifel fotografisch eine der spannendsten Städte Europas. Ein weit verzweigtes Grachtensystem, schmale Häuser mit Giebelfassaden bekannt, die auf das sogenannte Goldene Zeitalter der Stadt im 17. Jahrhundert zurückgehen und eine bedeutende Künstlerszene machen es zu dem was es ist. Dazu liegt es nicht weit von Orten typischer Holländischer Kultur und der größten Konzentration an Tulpen- und Frühlingsblütenfeldern Europas.

Termin:

Verfügbarkeit:

Preis:



Workshopleitung:

Teilnehmerzahl:

Anmeldung und Info:

01.05.2020-03.05.2020

Anmeldung möglich

350,- € inkl. MwSt.
Der Preis beeinhaltet die fotografische Betreuung mit Bildbesprechung

Anja Artzt und Jörg Schmidt

min. 6 und max. 12 Teilnehmer

Per e-Mail an info@ars-fotografie.de oder telefonisch unter +49 160 96656750 (Anja Artzt) oder +49 174 1898094 (Jörg Schmidt)

Unterkunft und Anreise ist in diesem Preis nicht enthalten. Es kann bei der Planung unterstützt werden.

Der Schwerpunkt dieser Kurzreise liegt auf der der Architektur- und Straßenfotografie tags und nachts, aber auch die Natur- und besonders dabei die Pflanzenfotografie werden nicht zu kurz kommen. Wir fangen mit der Kamera das Flair der Grachten und kleinen Gassen ein und fahren zu den riesigen Tulpenfeldern der Umgebung, zusätzlich besuchen wir eine der größten Ansammlungen von Windmühlen in den Niederlanden.

Abends besteht auch die Möglichkeit gemeinsam die Bilder zu sichten und grundlegende Bearbeitungsschritte zu üben.



Fotoreise zum Kennenlernen

Dieser erweiterte Fotokurs ist perfekt geeignet um eine Vorstellung zu bekommen wie eine Fotoreise ablaufen kann und Geschmack daran zu finden.

Hier muss sich niemand überfordert fühlen, da jeder nach eigener Lust und Laune fotografieren und neue fotografische Techniken kennenlernen kann. Der Kurs ist sowohl für fortgeschrittene Fotografen geeignet als auch für Anfänger, die nach dem ersten Einstieg mit ihrer Kamera weiter vertraut werden wollen.



Amsterdam fotografisch erkunden

Wir werden Amsterdam gemeinsam in mehreren Fotospaziergängen erkunden, fotografieren dabei das Leben auf den Straßen, Amsterdam von der Wasserseite und haben auch die Gelegenheit einen industriellen Lostplace zu erkunden. Einen Abend wollen wir zu einer der größten Ansammlungen von Windmühlen fahren, wo man einen besonders tollen Sonnenuntergang erleben kann. Amsterdam nicht unweit von Lisse entfernt bietet sich natürlich auch als Ausgangspunkt zum Besuch der riesigen und weiten Tulpenfelder an, für die Holland besonders bekannt ist.

Dies alles sind ideale Bedingungen für Architekturfotografie, sowie Streetfotografie und ebenso Natur- bzw. Pflanzenfotografie. Wir erkunden ein Wochenende lang die beeindruckende Stadt Amsterdam mit ihrem Umland und schärfen dabei unser fotografisches Sehvermögen und weitere fotografische Skills.